Aktuator


Aktuator
Aktor

* * *

Aktuator
 
(Aktor), allgemein ein Bauelement, das elektrische Werte in mechanische Größen (d. h. in Bewegungen) umsetzt; man spricht auch von einem elektromechanischen Bauelement.
 
In der EDV werden Aktuatoren z. B. eingesetzt, um die geradlinigen Bewegungen von Schreib-/Leseköpfen in Festplatten, Diskettenlaufwerken und ähnlich gebauten Laufwerken zu erzeugen. Angesteuert werden diese Aktuatoren durch die zugehörigen Controller. Auch die Antriebe, die für die Bewegungen der Druckköpfe in Tintenstrahldruckern oder der optischen Sensorzellen in Scannern sorgen, sind Aktuatoren.
 
Das Gegenteil eines Aktuators ist ein Bauelement, das mechanische Werte in elektrische umsetzt: ein mechanischer Sensor.

* * *

Ak|tu|a|tor, der; -s, ...toren [engl. actuator, zu mlat. actuare = sich betätigen] (Elektrot.): Bauelement am Ausgangsteil einer Steuer- od. Regelstrecke, der in Energie- od. Massenströme eingreift u. darin als veränderlicher Widerstand wirkt.

Universal-Lexikon. 2012.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aktuator — Die Artikel Aktor und Aktorik überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne diesen Baustein erst nach… …   Deutsch Wikipedia

  • Aktuator — Ak|tu|a|tor der; s, ...oren <aus gleichbed. engl. actuator zu lat. actualis, vgl. ↑aktual> Bauelement am Ausgangsteil einer Steuer od. Regelstrecke, der in Energie od. Massenströme eingreift u. darin als veränderlicher Widerstand wirkt …   Das große Fremdwörterbuch

  • Aktor — Aktuator * * * I Ạktor,   Elektrotechnik: Sammelbezeichnung für Wandler, die elektrische Signale in mechanische Bewegung oder in andere physikalische Größen (z. B. Druck, Temperatur) umsetzen; Gegensatz …   Universal-Lexikon

  • Planetenrolle — Dieser Artikel wurde im Portal Maschinenbau zur Verbesserung eingetragen. Hilf mit, ihn zu bearbeiten und beteilige dich an der Diskussion! Vorlage:Portalhinweis/Wartung/Maschinenbau Folgendes muss noch verbessert werden: Technische Details,… …   Deutsch Wikipedia

  • Betriebsmittelkennzeichen — Unter einem elektrischen Betriebsmittel versteht man ein Bauteil, eine Baugruppe oder ein Gerät einer elektrischen Anlage. In industriellen Anlagen werden elektrische Betriebsmittel üblicherweise mit sogenannten Betriebsmittelkennzeichen (BMK)… …   Deutsch Wikipedia

  • Elektrisches Betriebsmittel — Unter einem elektrischen Betriebsmittel versteht man ein Bauteil, eine Baugruppe oder ein Gerät einer elektrischen Anlage. In industriellen Anlagen werden elektrische Betriebsmittel üblicherweise mit sogenannten Betriebsmittelkennzeichen (BMK)… …   Deutsch Wikipedia

  • Engine Control Unit — Eine moderne Motorsteuerung (auch Motorsteuergerät bzw. Engine Control Unit) ist ein eigens entwickelter Computer (Steuergerät), der die Steuerung, Regelung und Überwachung von Motorfunktionen übernimmt. Bei Steuergeräten für Dieselmotoren hat… …   Deutsch Wikipedia

  • Motorelektronik — Eine moderne Motorsteuerung (auch Motorsteuergerät bzw. Engine Control Unit) ist ein eigens entwickelter Computer (Steuergerät), der die Steuerung, Regelung und Überwachung von Motorfunktionen übernimmt. Bei Steuergeräten für Dieselmotoren hat… …   Deutsch Wikipedia

  • Motormanagement — Eine moderne Motorsteuerung (auch Motorsteuergerät bzw. Engine Control Unit) ist ein eigens entwickelter Computer (Steuergerät), der die Steuerung, Regelung und Überwachung von Motorfunktionen übernimmt. Bei Steuergeräten für Dieselmotoren hat… …   Deutsch Wikipedia

  • Motorsteuergerät — Eine moderne Motorsteuerung (auch Motorsteuergerät bzw. Engine Control Unit) ist ein eigens entwickelter Computer (Steuergerät), der die Steuerung, Regelung und Überwachung von Motorfunktionen übernimmt. Bei Steuergeräten für Dieselmotoren hat… …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.